Treffen der Brüder Tommy & Dalton im Oktober 2013

 

Sie sehen sich nicht nur sehr ähnlich, sie sind laut ihrer Frauchen und Herrchen beide absolute Traumhunde: Sie lernen schnell, sind freundliche Hundekumpels, nette Familienbegleiter, sehen unverschämt gut aus und sind absolut verschmust und treu. So treu, dass Tommy seinem neuen Frauchen sogar aus dem ersten Stock vom Balkon hinterherfliegen wollte und sich zwei Läufe brach. Aber alles ist gut verheilt und Tommy kann mit Dalton auf dem Rübenacker Flamenco tanzen. Denn beide stecken voller Lebensfreude und „tanzen“ wirklich, wenn es ums Toben und Spielen geht. Beide Brüder haben ihr Traumzuhause gefunden und sind die Stars in ihrer Straße! Ein Happy End für drei Menschen und zwei Fundhunde aus Spanien.

 

Marcus und Elke Barbenheim aus Wegberg & Kerstin Lange aus Düren
Oktober 2013