Das Projekt ist abgeschlossen!

Wie unsere Hilfe für die AAF Anfang 2008 begann:

".... Dies ist ein wirklich dringender Hilferuf für die ca. 200 Hunde im Tierheim der Animal Aid Foundation! Aufgrund verschiedener sehr unglücklicher Umstände ist die Animal Aid Foundation mit Sitz in Benifaio bei Valencia kurz vor dem AUS. Seit fast 16 Jahren widmen Annelies und Leen Jakobs ihr Leben den ausgestoßenen Hunden in Spanien. 14000 Hunden haben sie zu einem neuen Zuhause verholfen. Ca. 200 Hunde sind in Moment in ihrer Auffangstation. Diese können jetzt nicht mehr versorgt werden, da das Geld für Futter und Medikamente fehlt. Auch der geplante Transport nach Deutschland kann nicht durchgeführt werden. BITTE helfen Sie uns eine Lösung zu finden! Es fehlen ganz dringend 1.200 Euro* für den geplanten Transport! Es fehlen aber auch dringend Teppiche und Decken, und viel Futter - eben alles was die Tiere im Tierheim benötigen! WICHTIG ist auch Hundefutter!! Die Kosten für Hundefutter belaufen sich auf ca. 2.000 Euro im Monat. Das Futter wird überwiegend beim gleichen Großhändler gekauft, um Durchfallerkrankungen durch ständige Futterwechsel zu reduzieren.

Aber die Situation ist so schwierig, wir brauchen dringend auch Futterspenden. Im Monat werden bestimmt mind. 2 Tonnen Hundefutter benötigt. Die Tierhilfe Odena möchte das Tierheim zukünftig auch mit Vermittlungen unterstützen, aber Annelies und Leen Jacobs kann man im Moment wirklich am besten mit finanziellen Spenden helfen, damit sie wieder etwas "Luft" bekommen, um weiter planen zu können und Kraft finden, langfristige Projekte angehen zu können! Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Hilfe!! Bitte schaut auf der nächsten Seite, wie wunderschön und erhaltenswert dieses Tierheimgelände ist, eine Oase für Hunde und die Pferde, ein Platz auf dem sie sich wohl fühlen, unbeschwert leben und sehr gut versorgt werden können bis sie eine Familie finden.

Für Sachspenden schauen Sie bitte unten, was dringend benötigt wird! Gerne stellen wir Ihnen für Ihre finanziellen und Sachspenden eine Spendenquittung aus!

Wenn Sie Sachspenden organisieren möchten, diese Dinge werden im Tierheim benötigt:

  • alle Arten von HUNDEFUTTER!!!
  • Für Gebäude: - Bleichmittel, Desinfektionsmittel, Anti-Fliegenmittel Allgemeines: - Drontal/Vitamine, Wurmkur, Anti-Milbenmittel, Demodex, (Amitraz), Zeckemittel, Ohren- und Augenmedikamente, Anti-Fliegenspray, Flohmittel, Wurmkuren, Scalibor-Halsbänder Für die Schlafplätze:
  • Teppiche, Decken, Körbchen Transport:
  • Transportboxen
  • Medikamente: Peniciline, Amoxicicline, Vibracine, Imizol, Alupirinol

Update Samstag, 31.3.2008:
Der erste Transport kann bald durchgeführt werden. Leider wird weiteres Geld benötigt, um die Hunde reisefertig zu machen - die Tierarztkosten belaufen sich auf Euro 50,00 pro Hund für EU-Tierausweis, Mikrochip, Impfung, Leishmaniose-Test, etc. Auch hierbei sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen! Jetzt schon herzlichen Dank für die tolle Hilfe und einfach alles!!

Udpate 18.04.2008:
Der erste Transport wurde Anfang April kostengünstig für Euro 600 durchgeführt! Für 350 Euro wurden Medikamente gekauft, für 500 Euro wurde Futter gekauft!

Update 20.04.2008:
Einem seriösen Tierschutzverein wird eine anteilige Beteiligung an der Auffangsstation bzw. dem Tierheim der Animal Aid Foundation angeboten, der es mit betreiben möchte und sich finanziell beteiligt!! Wer Interesse hat, bitte melden!

Update 18.04.2008:
Bericht über den Besuch der Tierhilfe Odena bei der Animal Aid Foundation am 12.-13.4.2008 in Benifaio! Update 4. April 2008: Ein wenig Licht im Dunkeln: Der Termin der Zwangsversteigerung wurde um ca. 4 Wochen verzögert, damit Annelies und Leen Jacobs die Möglichkeit erhalten sich einen kostenfreien Anwalt zu besorgen!!

Update: 25. März 2008:
*Die Situation im Tierheim ist sehr ernst: die Zwangsversteigerung des Tierheimgeländes droht am 7. April 2008!! Realistisch fehlen zur Zeit leider nicht nur das Geld für den Transport sondern - ein Betrag den ich kaum schreiben kann: Euro 100.000, die für die Rückzahlung des Kredites für den Kauf des Tierheimgeländes jetzt fällig wurden - der detaillierte Hintergrund zu dieser dramatischen Entwicklung kann gerne bei einer persönlichen Kontaktaufnahme mitgeteilt werden! Jede Spende ist willkommen, doch was dringend und mehr helfen würde wären Sponsoren, die dieses Projekt mit finanzieren und hier schnell und tatkräftig helfen, diese unglaubliche Summe auf einer Darlehensbasis oder durch andere Möglichkeiten zu finanzieren!!!

Update: 18.April 2008
Wir danken den Spendern für die Unterstützung:

B. Dorenberg für Euro 50,00
Animal Hope für Sachspenden (Decken)
H. Domke für Euro 20,00
Fam. Parisius für Euro 50,00
Fa. Herbst & Partner für Euro 150,00 ==> Super: Euro 270,00 !!! sind schon geschafft!!!!

B. Herbst für Euro 50,00
Fam. Bosch für Euro 50,00
Fam. Rogalla für Euro 50,00

==> Bis heute 420,00 Euro geschafft!!!

Fam. Götz für Euro 25,00
A. Herbst für Euro 20,00
Fam. Rey für Euro 50,00
Fr. Gruneberg für Euro 250,00

==> Am 27. März sind unglaubliche 790,00 Euro geschafft!!!

bcopy Spendensammlung: Euro 85,00!!
Fam. Stemmler: Euro 10,00
Fam. Brandmeyer: Euro 20,00
Fam. Dobbratz: Euro 30,00
SÜDBAU VERMÖGENSMANAGMENT LAUBY E.K.: Euro 25,00

Fam. Simon: Euro 50,00
Fam. Zeitzen: Euro 15,00
Fam. Müller: Euro 100,00
Fam. Schindler: Euro 200,00

Seite Ende März 2008 sind weitere Spenden eingegangen:
P. Hanstein Euro 50,00
V. Goethel Euro 100,00
S. Foertsch Euro 20,00
L. Hohlsova Euro 30,00
T. Oesterschlink Euro 30,00
M. Siebert Euro 300,00
V. Reis Euro 25,00
M. Bosch Euro 50,00
A. Rogal Euro 30,00
M. Wagner Euro 50,00

Danke an alle für die aktive und schnelle Unterstützung bei der Suche nach Hilfe!