Unser Besuch beim Cereco Adoptionszentrum

 

Im August 2010 besuchten Stefan und ich das Cereco Adoptionszentrum in Crevillent

Wir waren überrascht, ein so tolles, sauberes Tierheim vorzufinden. Kerstin, die einzige fest angestellte Mitarbeiterin führte uns durch das Tierheim und nahm sich viel Zeit für unsere Fragen und auch dafür, einiges zu den zur Zeit dort lebenden Tieren zu erklären.

Im Tierheim befinden sich ca. 80 Hunde und die Vermittlung findet sowohl vor Ort in Spanien, aber auch über befreundete Tierschutzvereine nach Deutschland  statt. In der Hitze der Sonne hat Kerstin viel Arbeit zu erledigen, aber sie erleidigt diese mit Freude und man merkt es ihr und den Tieren an.

Die Zwingeranlagen sind sehr schön gebaut und bieten den Hunden viel Platz. An jedem Zwinger befindet sich auch ein Schlafbereich, der im Winter auch Wärme bietet und im Sommer Schatten und Kühle. Auch stehen Auslaufflächen zur Verfügung und einige freiwillige Mitarbeiter kommen als Gassigänger. Regelmässig helfen zwei freiwillige Hundefriseure die Tiere zu pflegen, so dass auch vor der Ausreise alle Tiere frisch gebadet und mit Exspot oder ähnlichen Parasitenmitteln behandelt werden. Alle Tiere werden vor der Ausreise mit einem Bluttest in einem unabhängigen Labor in Alicante getestet. Auch kommt der Tierheimleiter, Paco, ein amtlich zugelassener Tierarzt mehrmals in der Woche und nimmt alle notwendigen Untersuchungen vor.

Crevillent ist das Tierheim der Auffangstation Cereco, eine ehemalige Tötungsstation, die von Paco, dem Tierarzt umgewandelt wurde und den Auflagen der Komune entspricht. Damit ist aber auch die Verpflichtung entstanden, alle Abgabe- und Fundtiere aufzunehmen. Dies ist schwierig, denn - wie überall in Spanien - befinden sich auch hier viel zu viele Tiere, und wenn der Platz nicht mehr ausreicht muss leider auch eine Selektion vorgenommen werden, und Tötung, wenn auch auf eine humane Art und Weise, ist notwendig. Daher ist es so wichtig, für die Tiere Adoptionsfamiliien oder Pflegestellen zu finden ... auch hierbei ist Kerstin sehr engagiert und neben ihrer Arbeit im Tierheim, in welchem sie auch wohnt, kümmert sie sich ständig darum, Kontakte zu knüpfen und gute Plätze für die Hunde zu finden. Hierbei wollen wir Kerstin unterstützen und brauchen natürlich dafür auch Ihre Hilfe.

Hier ein paar Impressionen aus dem Tierheim: