Lucie, ehem. Martes, berichtet von Zuhause

und ich laufe jetzt auch schon an der Schleppleine OHNE dass mein Frauchen sie festhält. Ich höre schon auf die Komandos "Sitz", "Stop", "Hier", und "Nein". Letzeres mag ich natürlich nicht so gerne. Der Garten von meinem neuen Zuhause ist sehr groß und da laufe ich gerne rum und nehme neue Gerüche auf. Da gibt es auch Hasen die zu meiner Familie gehören. Denen tue ich aber nix. Die Katze Marie, die schon vor mir in meiner Familie war, tut mir auch nichts. Wir können inzwischen auch schon super aneinander vorbei gehen und sind zusammen im Garten. Ich bin froh, dass ich hier bin und bekomme immer mehr Vertrauen. Meine Familie hat mich ganz doll lieb und ich sie auch. So, das war es erstmal. Ich melde mich dann nochmal.

 LG und einen feuchten Schmatzer von Lucie (Martes).

04/2012