Vermittelte Tiere 2019

Roc - adoptiert in Deutschland

Jun 05

UPDATE FEBRUAR 2019

unser lieber süßer Roc ist nun seit gut 3 Monaten auf seiner Pflegestelle in Bonn. Er hat sich hier weiter gut entwickelt. Die Pflegeeltern sind schlichtweg begeistert von dem hübschen Kerl. Sie beschreiben ihn als sehr unauffälligen Hund, der sich auch gut mit dem vorhanden Rüden versteht. Er ordnet sich unter und zeigt keine Dominanz. Eher hat nun der bereits vorhandene Hund mehr selbstvertrauen erhalten und versucht, alle zu beschützen, daher ist es nun wirklich an der Zeit, dass Roc seine eigene Familie findet, die ihn nicht mehr hergeben will. Er ist ein so toller Hund, dass wir immer noch nicht verstehen können, warum er seit 4 Jahren nichts findet. Dabei macht er sich doch wirklich sehr sehr gut, eher ein Vorzeigehund. Allerdings wünschen wir uns für ihn eine Familie, die ihm die nötige Eingewöhnungszeit gibt und kein Plüschtier sucht, welches zu funktionieren hat, denn er wird sicherlich die erste Zeit sehr zurückhaltend sein, weil er erst mal vertrauen fassen muss. Aber er gewöhnt sich sehr schnell ein. 

 

UPDATE DEZEMBER 2018

Roc macht weiter Fortschritte. Das Autofahren klappt inzwischen ganz gut. Er fasst immer mehr Vertrauen, orientiert sich immer noch an seinem Menschen oder an dem anderen Hund. 

UPDATE Oktober 2018

Roc ist nun auf Pflegestelle. Hier entwickelt er sich prima. Er fast so nach und nach mehr selbstvertrauen und ist sogar schon eifersüchtig, wenn die anderen beiden Hunde auf der Pflegestelle Zuwendung erhalten. Hier drängelt er sich vehement dazwischen. Er ist sehr aufmerksam und guckt, was die anderen beiden Hunde machen. Er ist sogar stubenrein und kann allein bleiben (mit anderen Hunden). Er verhält sich ruhig in der Wohnung. Er lässt sich freiwillig sein Geschirr anziehen und freut sich, auf die regelmässigen Spaziergänge. Er ordnet sich wunderbar den anderen beiden Hunden unter (Rüde und Hündin), versucht aber ab und zu sich auszutesten, wie weit er gehen kann. Bei Futter ist er sehr bestechlich, damit bekommt man ihn immer. Er ist also bereit, seine eigene Familie zu finden. Er ist schnell bereit, immer mehr hinzuzulernen. Sein grosses Blutbild liegt uns vor, dieses ist hervorragend. Wir denken, dass Roc gern bei einer Familie wäre mit einem bereits vorhandenen Hund. An dem er sich weiter orientieren kann. Er ist ein absolut lieber Hund, selbst wenn er in die Ecke gedrängt wird, schnappt er nicht. Trotzdem sollten keine kleinen Kinder in der Familie sein, das würde ihn sicherlich stressen. Besuchskinder sind kein Problem!

Das einzige was Roc noch nicht so mag, ist Autofahren. Mittlerweile steigt er zwar freiwillig ins Auto ein, aber er wird unruhig, sobald man los fährt. Er muss hier noch lernen, entspannt zu sein. 

Also, wer gibt Roc den letzten Feinschliff? Er wird sicherlich Ihr Traumhund werden!

 

UPDATE 2017

Roc macht Fortschritte! Er ist zwar immer noch recht unsicher und schüchtern, aber wir haben es geschafft, mit ihm spazieren zu gehen. Das war vor einem halben Jahr noch nicht möglich, da er sich vor Panik ins Gebüsch verzog. Diesmal hat es geklappt, wie man an den Videos sieht. Wir freuen uns sehr. Wir denken, dass er in einem neuen Zuhause so nach und nach mehr Selbstvertrauen findet.

Erek und Kumpel Roc wurden vor der Canera gefunden. Sie waren verschüchtert und es dauerte ein paar Tage bis sie mit Futter angelockt und eingefangen werden konnten. Sie verbrachten beide 21 Tage in der Canera und da sich niemand für sie meldete, hatten die beiden großes Glück und konnten ins Tierheim umziehen. Beide sind immer noch etwas unsicher. Sie benötigen etwas Zeit um Vertrauen zu fassen. Sie zeigen sich aber doch sehr neugierig und nach dem sie ihre Unsicherheit ablegen, genießen sie jede Streicheleinheit. Gern möchten wir beide als Team abgeben, damit der andere nicht allein zurück bleiben muss. Da wir aber wissen, wie schwer es sein wird, geben wir sie auch getrennt ab.

Roc ist noch ein sehr junger und vor allem hübscher Kerl. Er ist schüchterner als Kumpel Erek. Seine Familie sollte ihm also auf jeden Fall Zeit zum eingewöhnen geben. Offensichtlich mussten beide bisher immer Acht geben. Unsere lieben Kollegen vor Ort werden aber alles geben damit die Beiden in Kürze den Menschen wieder voll vertrauen und bald das Abenteuer Familie live erleben können. Roc wird noch Erziehung benötigen und ggf. ist er noch nicht stubenrein.

Wer hat ein Körbchen für den hübschen schüchternen Roc frei und zeigt ihm die Welt ?

 

 

Alle Tiere kommen mit EU-Tierausweis, auf Leishmaniose, Erlichiose, Babesiose getestet, gechippt, geimpft und entwurmt nach Deutschland und leben bis zu ihrer Vermittlung in unserem Tierheim in Spanien.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Tiere haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden gerne weitere Infos über ihr Verhalten und Eigenschaften erfragen.

==> Sie können auch direkt unseren Fragebogen ausfüllen

 

Video list not found